Wir über uns Qualifikationen Standorte Links Kontakt Impressum
Taube im Anflug zu ihrem Taubenschlag
Das Stadttaubenproblem

Unsere Gesamtlösung • Taubenschlag für Stadttauben • Bau und Betreuung von - Taubenschlägen • Augsburger Modell • Taubenklinik • Jungvogelaufzuchtstation

Weitere Dienstleistungen

Unterstützen Sie uns Spenden Patenschaften Eine Stadttaube wird von einem Kind gefüttert

Augsburger Modell


Wir können in jeder Stadt Taubenschläge einrichten, Tauben darin ansiedeln und die Schläge betreuen. Neben der regelmäßigen Eientnahme zur Geburtenkontrolle der Tauben, müssen die Taubenschläge gereinigt und desinfiziert werden, und die Tauben gegebenenfalls gefüttert werden.

Nach dem Augsburger Modell soll durch die Ansiedlung von Tauben in Schlägen das Taubenproblem reduziert werden. Die Tauben werden wieder in den Haustierzustand zurückversetzt, haben aber freien Ausflug in der Stadt. Für die Tauben bessert sich die Situation durch die Taubenschläge erheblich (Problem für die Tauben), insbesondere wenn eine Fütterung der Tauben durchgeführt wird. Die Geburtenkontrolle durch Eientnahme verhindert eine weitere Vermehrung der Tauben. Die zweite Seite des Taubenproblems, die Belästigung des Menschen (Problem für den Menschen), sowie die Schäden durch Taubenkot, werden aber nur geringfügig reduziert. Es wird zwar immer wieder angeführt welche großen Mengen Taubenkot in den Taubenschlägen entnommen werden, und das dieser Kot nicht an anderen Gebäude abgesetzt wird. Wenn die Tauben aber gefüttert werden entsteht keine Nahrungskonkurenz gegenüber den freilebenden Stadttauben. Nach HAAG WACKERNAGEL ist das Ansiedeln von Tauben in Schlägen nur sinnvoll, wenn die Tauben nicht gefüttert werden, und den anderen Stadttauben in Konkurenz um Futterplätze und Nahrung treten. Hierdurch wird die Taubenpopulation einer Stadt durch die Taubenschläge nicht vergrößert, sondern bleibt konstant (die Größe der Taubenpopulation wird nach HAAG WACKERNAGEL vor allem durch die Menge an verfügbarem Futter bestimmt). Der in den Taubenschlägen entnommene Taubenkot führt daher ohne eine Fütterung der Tauben in den Taubenschlägen wahrscheinlich tatsächlich zu einer Reduktion der Kotbelastung an anderen Stellen in der Stadt.

Wir sind der Ansicht, dass Taubenschläge in Städten (Augsburger Modell) die Belästigung des Menschen nicht reduziert. In der Umgebung der Taubenschläge kann es sogar zu einer Vergrößerung der Probleme führen. Eine Lösung des Taubenproblems sollte aber nicht nur die Situation der Tauben verbessern, sondern auch die des Menschen. Wir empfehlen daher dringend unseren Ansatz.

Taubenschlag für Stadttauben

Bau und Betreuung von Taubenschlägen

Augsburger Modell

Taubenklinik

Jungvogelaufzuchtstation